Freitag, 20. Juni 2014

1. Fotokurs bei Voilà - Fotografie & Grafikdesign

Kommentare:
 
Hallo meine Lieben

Wer auch meine Facebook-Seite verfolgt, der weiss, dass ich vor ein paar Wochen an meinem 1. Fotokurs bei Voilà - Fotografie & Grafikdesign war (schaut doch einmal auf ihrer Homepage vorbei oder der Facebook-Seite Voilà Fotografie & Grafikdesign). Heute möchte ich euch ein wenig darüber erzählen und euch natürlich die besten Bilder von diesem Nachmittag zeigen.

Treffpunkt war der Bahnhof in Aarburg. Von da aus fuhren wir zu erst zu Damaris Haus um unsere Autos abzustellen und anschliessend gemeinsam in einem Auto an die Aare zu fahren. Die Suche nach einem Parkplatz gestaltete sich ein wenig schwierig, da wir wunderschönes, heisses Wetter hatten. Normalerweise würde man bei solchem Wetter in die Badi oder eben an einen Fluss oder See gehen. ;)

Insgesamt waren wir 3 Teilnehmerinnen, die Kursleiterin Damaris und unser Model Melanie. Die Stimmung unter allen war von Anfang an locker und gespannt auf die kommende Zeit. :) Damaris leitete nämlich zum ersten Mal einen solchen Fotokurs. Angemerkt, hat man ihr dies aber keines Falls. :) Als wir an der Aare eine geeignete Location gefunden hatten, konnten wir mit dem Auspacken unserer Kameras beginnen. Damaris erklärte uns zu Beginn den Einfluss von Blende, ISO und der Verschlusszeit. Ich kannte zwar schon den Einfluss dieser 3 Dinge, allerdings konnte mir das erste Mal jemand gerade beim Fotografieren erklären, was ich machen muss, wenn das Bild zu hell oder zu dunkel ist.


Diese beiden Bilder sind ziemlich am Anfang des Kurses entstanden. Ihr wisst ja, ich liebe einfach SW-Bilder. :D


Toll fand ich, dass wir von Damaris sogar ein Einzelcoaching bekommen hatten. Auch während des gesamten Kurses, hat sie sich immer wieder unsere Bilder angeschaut, gefragt wie sie uns gefallen und uns Sachen gezeigt, die wir besser oder einfach anders machen könnten. Es war gut, einmal eine professionelle, kritische Meinung zu meinen Bilder zu erhalten. Es war nicht immer ganz einfach das gewünschte Foto zu erhalten, da wir 3 Teilnehmerinnen und nur 1 Model waren, aber irgendwie war es auch lustig. Besonders für unser Model Melanie war es eine spezielle Situation. 

Bild Damaris (oben, unten, Mitte links), Melanie (Mitte recht)

Melanie und Damaris haben noch ein paar Making-Of-Bilder gemacht. Also ich möchte nicht mit Melanie tauschen. Irgendwie wäre ich mir sehr beobachtet vorgekommen. ;)

Bei diesem Bild wäre es eigentlich die Aufgabe gewesen, eine Ganzkörperaufnahme von Melanie zu machen. Allerdings fand ich diesen Ausschnitt einfach gerade passend und wer meine Bilder kennt, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass ich gerne Portraits mache oder allgemein Detailaufnahmen von Dingen mache. Gute Beispiele seht ihr in meinem nächsten Blogeintrag von meinem Zoobesuch in Zürich. ;)


Besonders viel lernen konnte ich im Bereich Bildkomposition. Zwar habe ich bereits ein tolles Fotobuch darüber gelesen, allerdings was dies auch schon einige Zeit her und oftmals denkt man an all die Dinge nicht mehr, wenn man am Fotografieren ist. In Zukunft möchte ich mir Damaris Tipps zu Herzen nehmen. :) Wiederkehrende Abstände, Blick- und Bildrichtung und besonders keine Haare, Hände /Finger oder Füsse abschneiden und wenn, dann richtig. Eine Spezialität von mir. ;) (siehe 1. Bild)



Nach einem anstrengenden Nachmittag, nach verschiedenen Locations und etlichen Fotos später, fuhren wir zurück zu Damaris nach Hause. Nach einer kleinen Verpflegung ging es ans Bilder aussortieren und bearbeiten. :D Auch dort konnte ich noch das Eine und Andere lernen. :) Dies war übrigens mein absolutes Lieblingsbild. :D



Ich kann jedem ein Fotokurs empfehlen. Schon alleine deswegen, weil man einmal andere Fotobegeisterte kennenlernt und sich super austauschen kann. :)

Habt ihr auch schon einmal einen Fotokurs besucht? Wie gefallen euch die Bilder? Was würdet ihr anders machen? :) Ich freue mich auf euer Feedback und das Teilen des Linkes. :) Vielen Dank! :)


Ich möchte mich bei Damaris für den lernreichen und lustigen Nachmittag und Abend bedanken. Ebenfalls möchte ich Melanie für ihren Einsatz und ihre Geduld danken. Es war sicherlich nicht immer einfach, wenn so viele Kameras auf einen gerichtet sind und man vorallem bei dieser Hitze (es war wirklich seehr heiss) immer gut aussehen und posen muss. Natürlich möchte ich den beiden auch noch dafür danken, dass ich euch meine gemachten Bilder zeigen darf. :) Vielen Dank! :)

Sarina :)


PS: Alle Fotos habe ich mit meiner Canon Eos 450D und meinen beiden Objektiven Tamron SP 17-50mm F/2.8 (Weitwinkel) und SP 70-300 F/4-5.6 (Teleobjektiv) gemacht. Ich liebe diese beiden Objektive einfach. Besonders das Tele, da man so nahe heranzoomen kann. ;) 

Kommentare:

  1. Ich würde gerne auch mal einen machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann es wirklich sehr empfehlen. :) In deiner Umgebung gibt es sicherlich auch jemand der gerne und gut fotografiert und vielleicht auch einmal einen Fotokurs anbieten wird. Oder frage doch einfach mal jemanden, der aus deiner Umgebung kommt (oder einfach so weit, wie du noch fahren würdest) und Fotos macht, welche dir gefallen. Ich könnte mir vorstellen, dass es viele gibt, die das Wissen und Können hätten für einen Fotokurs zu geben, aber von sich denken, dass sie zu wenig gut sind. :)

      Löschen
  2. Das sah nach einer Menge Spaß aus und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.
    Sehr schön :)

    Liebe Grüße
    L.H.P.

    http://loveheartpeaches.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Ja, es hat wirklich sehr viel Spass gemacht. Es war aber auch sehr anstrengend. ;)

      Ganz liebe Grüsse
      Sarina

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! :)

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff