Montag, 13. Oktober 2014

Die Geschichte hinter dem Bild - 16

Kommentare:
 
Hallo meine Lieben

Heute möchte ich euch ein weiteres Bild aus meinem Sommerurlaub zeigen. Wir hatten für 2 Tage ein Auto gemietet und damit die wunderschöne Insel Kos erkundigt. An unserem ersten Ausflugstag besuchten wir unteranderem die Wasser-Quelle von Pyli. Es gibt dort einen Brunnen, der das gesamte Dorf mit frischem Quellwasser versorgt. Auf dem Weg zu diesem Brunnen ist dann dieses Bild entstanden. Schon als ich durch den Sucher der Kamera blickte, wusste ich, dass dies ein wunderschönes Bild geben wird. Dieses Bild ist sogar komplett unbearbeitet. Die Farben waren sonst schon so kräftig auf dem Bild, eine weitere Bearbeitung war absolut überflüssig.
 


Bei diesem Bild habe ich ein wenig mit der Schärfentiefe gespielt. So sind viele der Blüten eher unscharf. Nur der Blütenzweig am unteren Bildrand scheint schärfer zu sein, als die anderen. Der Zweig im Vordergrund ist sogar komplett unscharf. Dieses Spiel mit der Schärfe, beziehungsweise Unschärfe und diese wunderschönen kräftigen Farben gefallen mir so sehr an diesem Bild. Ausserdem gibt es im Bild eine schöne Diagonale (von rechts oben nach links unten). Diagonalen in einem Bild sollen den Betrachter durch das Bild führen. Ich kann allerdings nicht sagen, ob das bei diesem Bild ebenfalls der Fall ist. Was meint ihr?

Sarina


PS: Das mit der Schärfe ist in Originalgrösser besser ersichtlich. ;)

Anmerkung vom 15.10.2014:

Andreas Altenhoff  fragte sich, ob das Bild gespiegelt nicht noch besser aussehen würde, da man ja auch von links nach rechts liest. Ich fand die Idee super und habe es ausprobiert. Schwierig zu sagen, welche Version besser aussieht. Was meint ihr?


Kommentare:

  1. Hallo Sarina,

    Du zeigst uns hier ein ganz besonderes Foto.
    Die schönen roten Blüten als Kontrast zum azurblauen Himmel und das Spiel mit der Schärfe machen diese Aufnahme zu was besonderen.

    Die Zweige als Führungslinien zu benutzen war eine sehr gute Idee. Ich frage mich allerdings gerade, ob dieses Bild gespiegelt nicht noch besser wirken würde. Genau wie man ein Buch von links nach rechts ließt, betrachten man auch auf diese Weise ein Foto, von links nach recht.

    Wäre ein Foto spiegeln jetzt eine Bildmanipulation?
    Ein absolutes No-Go oder noch vertretbar?

    Aber zumindest ausprobieren würde ich es mal ;-)

    Gruß, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas

      Es freut mich, dass Dir dieses Bild ebenso gut gefällt wie mir. Die Idee mit dem spiegeln des Bildes finde ich klass. Ich werde es ausprobieren und dann in den Blogost noch integrieren. Mal hören, was die anderen Leser dazu meinen. :)

      Ich finde nicht, dass es eine Bildmanipulation ist. Hätte ja durchaus sein können, dass der Zweig in die andere Richtung gezeigt hat. :)

      Lieber Gruss
      Sarina

      Löschen
  2. Ich finde das Bild einfach nur klasse. Mir gefallen solche rot/grünen Bilder. Auch der Bildschnitt finde ich sehr gelungen.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andy

      Vielen Dank! Hab richtig freude, dass allen das Bild so gefällt. :D

      Lieber Gruss
      Sarina

      Löschen
  3. Tolles Bild! Ich liebe das Fotografieren auch total! :)

    Vielleicht hast du ja mal Lust auf meinem Blog vorbei zuschauen!

    Liebste Grüße,

    Sarah <3 von www.chicnbasic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah-Marie

      Vielen Dank! Tollen Blog hast du! :)

      Liebe Grüsse
      Sarina

      Löschen
  4. ach...auf kos war ich 2013 auch *:* eine sehr tolle insel!
    <3
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! :)

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff