Sonntag, 18. Oktober 2015

Bildbearbeitung

Kommentare:
 
Hallo meine Lieben

Vor einiger Zeit wurde auf meiner Facebook-Seite der Wunsch geäussert, dass ich einmal zeige wie ich meine Bilder bearbeite. In diesem Blogeintrag werde ich das einmal versuchen. Wichtig ist aber, dass ihr eure Bilder immer nach eigenem Gutdünken bearbeitet. Schliesslich wollt ihr ja nicht eine Kopie meiner Bilder. ;)

                                                Hier das Ausgangsbild von Hannah. :)

Ich bearbeite meine Bilder mit Photoshop Elements 13. Als erstes kopiere ich jeweils die Hintergrundebene. So habe ich immer die Originaldatei. Auf dieser Ebene bearbeite ich nichts. Die 2. Ebene ist die Ebene "Haut". Ich retuschiere mit Hilfe des Kopierstempels Hautunreinheiten weg.


Als weiterer Schritt pudere ich die Haut ab. Dieser Trick habe ich von Laura Helena Photography (*TUTORIAL / Abpudern*).

Anschliessend kümmere ich mich um die wunderschönen Augen von Hannah. Es entsteht eine Ebene "Augen dunkel" und eine Ebene "Augen hell". Einerseits habe ich die Wimpern und den äusseren Rand der Iris (der schwarze Kreis) mit Hilfe des Nachbelichter (Tiefen) dunkler gemacht. Anderseits das Weiss des Augapfels und die Lichtpunkte in den Augen mit Hilfe des Abwedlers (Tiefen) aufgehellt.

                                                          Nachbelichter (abdunkeln)
                                                         Abwedler (aufhellen)

Hannah hatte rote Fingernägel. Diese haben aber nicht zum Augenmakeup gepasst. Deshalb habe ich eine weitere Ebene "Farbton/Sättigung" erstellt.

Anschliessend folgten noch ein paar weitere Ebenen für Helligkeit, Kontrast und den Farblook (Ebene Verlaufsumsetzung, ).


Und zum Schluss möchte ich euch natürlich noch das Vorher - Nachher zeigen. :) Weitere Bilder werden später noch Folgen. :D


Startet gut in die neue Woche! :)
Sarina G.

Kommentare:

  1. Nice, bitte mehr davon! Wenn du längere Serien aufnimmst (Auftrag), wie viele Fotos bearbeitest du? Wie viel Zeit investierst du in die Postproduction?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rob

      Kann ich gerne machen. :) Möchtest du wieder von einem Beautyshoot oder Landschaft oder Tierfotografie? :)

      Es kommt immer ein wenig drauf an. Aber im Schnitt 10-15 Fotos. Ich investiere viel Zeit für die Postproduction. Meist verfasse ich zu erst den Text für den Post. So weiss ich welche Bilder hineinpassen. Anschliessend geht es an die Auswahl und die Bearbeitung der Bilder. Für dieses Bild von Hannah habe ich sicherlich etwa eine Stunde benötigt. Daher dauert es ab und zu ein wenig länger, bis es einen neuen Blogpost gibt. :)

      Lieber Gruss
      Sarina G.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Vielen Dank Sabrina! Schön, dass du immer wieder bei mir vorbeischaust und mir ein Feedback hinterlässt. :)

      Lieber Gruss
      Sarina G.

      Löschen
  3. Einen sehr schöner, interessanter und informativer Beitrag ist Dir hier gelungen.

    Vielen Dank, dass Du uns ein Einblicke in Dein Workflow gibst.

    Gruß, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas

      Das freut mich, dass Dir der Beitrag gefällt. Ich war mir ein wenig unsicher, ob ich es genug erklärt habe. Möchtest Du noch mehr Einblicke in meinen Workflow erhalten?

      Lieber Gruss
      Sarina G.

      Löschen
    2. Hallo Sarina,

      ich denke schon, dass Du Deine Arbeitsschritte gut und ausführlich genug beschrieben hast.
      Aber das kann ich vielleicht nicht ganz so gut beurteilen, da ich selber seit einigen Jahren Photoshop Elements verwende und Deine einzelnen Schritte natürlich bekannt waren.

      Will ich mehr Workflows von Dir sehen?
      Natürlich, mache doch eine ganze Serie daraus, würde mich sehr interessieren.

      Gruß, Andreas

      Löschen
    3. Hallo Andreas

      Vielen Dank für Dein Feedback. :)

      Das ist eine super Idee, die ich versuchen werde umzusetzen. :D

      Lieber Gruss
      Sarina G.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! :)

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff